Mosaikzange

Mit einer Mosaikzange kann man kleine Mosaiksteine teilen, vorausgesetzt die Steine haben eine Kerbe.
Der Mosaikstein wird mit der Kerbe zwischen die Zange gelegt, drückt man kräftig zu, wird der Stein geteilt.


Allerdings sollte man aufpassen, denn die Steine fliegen, wenn man sie teilt, durch die Gegend.
Einfach die Hand um die Zange legen, ist nicht ratsam, denn zum einen kann der Finger mal mit in die Zange geraten, zum anderen kann ein Mosaikstein-Splitter auch mal in die Hand schneiden.

Damit die Steine nicht wegfliegen, kann man die Zange in eine kleine Plastiktüte (Gefrierbeutel oder ähnliches) halten,
und dort teilen. Man klemmt sich dann nicht die Finger und die Steine (und Splitter) fliegen nicht unkontrolliert durch die Gegend.

Keine Kommentare :

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.